Fachkraft für Abwassertechnik (m/w), Keramik, Faserhilfsmittel, Lederhilfsmittel, Chemikalienhandel, Tenside,

Fachkraft für Abwassertechnik (m/w)

Fachkräfte für Abwassertechnik bedienen und warten die Abwasseraufbereitungsanlage, welche aus mechanischen, chemischen und biologischen Anlagenteile sowie Aggregaten zur Behandlung und Eindickung des anfallenden Schlammes bestehen. Sie untersuchen die Abwässer vor und nach dem Durchlauf durch die Kläranlage sowie den anfallenden Klärschlamm auf alle Parameter, die zum sicheren Betrieb der Kläranlage notwendig sind. Daneben gehören auch die Kontrolle von Zulaufschächten des Kanalsystems, der Pumpwerke sowie die Pflege des Kläranlagenumfeldes zum Aufgabengebiet.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Voraussetzungen: Berufsreife oder Mittlerer Bildungsabschluss
Berufsschule: David-Roentgen-Schule in Neuwied
Weiterbildung: Abwassermeister/in
Techniker/in


Eine Alternative ist der Ausbildungsberuf des/der Chemikant/in .