Elektroniker/in FR Betriebstechnik, Keramik, Faserhilfsmittel, Lederhilfsmittel, Chemikalienhandel, Tenside,

Elektroniker/in FR Betriebstechnik

Elektroniker der Fachrichtung Betriebstechnik sind für die Installation, Instandhaltung, Änderung und Wartung unserer elektrischen Anlagen der gesamten Energieversorgung verantwortlich. Die modernen Betriebsanlagen der chemischen Industrie erfordern ausgebildete Fachleute, die mit allen Einrichtungen der Mess-, Regelungs- und Steuerungstechnik bestens vertraut sind. Für Elektroniker ist es außerdem von besonderer Bedeutung, alle Bestimmungen und Sicherheitsvorschriften für das Arbeiten an und mit elektrischen Betriebsmitteln zu kennen und einzuhalten.

Ausbildungsdauer: 3½ Jahre
Voraussetzungen: Mittlerer Bildungsabschluss
Berufsschule:

Im ersten Ausbildungsjahr: vem.die ilw
(Industrie-Lehrwerkstatt) in Koblenz
Berufsbildende Schule in Lahnstein

Weiterbildung: Industriemeister/in
Techniker/in
technische/r Betriebswirt/in


Ein alternativer Ausbildungsberuf ist der/die Industriemechaniker/in.


Hinweis: Zurzeit bieten wir diesen Ausbildungsberuf leider nicht an.