Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung oder Systemintegration, Keramik, Faserhilfsmittel, Lederhilfsmittel, Chemikalienhandel, Tenside,

Fachinformatiker/in FR Anwendungsentwicklung oder Systemintegration

Fachinformatiker setzen fachspezifische Anforderungen in komplexe Hard- und Softwaresysteme um. Sie analysieren, planen und realisieren informations- und telekommunikationstechnische Systeme, führen neue oder modifizierte Systeme ein. Benutzern stehen sie für die fachliche Beratung und Betreuung zur Verfügung.


Fachrichtung Anwendungsentwicklung

Typische Einsatzgebiete: Kaufmännische Systeme, Technische Systeme, Expertensysteme, Mathematisch-wissenschaftliche Systeme, Multimediasysteme, Internet.


Fachrichtung Systemintegration

Typische Einsatzgebiete: Rechenzentren, Netzwerke, Client/Serversysteme, Funknetze, WWW, LAN’s, WAN’s.


Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Voraussetzungen: Mittlerer Bildungsabschluss oder (Fach-) Abitur
Berufsschule: Carl Benz - Berufsbildende Schule Technik in Koblenz
Weiterbildung: Betriebswirt/in
Informationsorganisator/in
Wirtschaftsinformatiker/in