Fachkraft für Lederherstellung und Gerbereitechnik (m/w), Keramik, Faserhilfsmittel, Lederhilfsmittel, Chemikalienhandel, Tenside,

Fachkraft für Lederherstellung und Gerbereitechnik (m/w)

Die Aufgaben der Fachkraft für Lederherstellung und Gerbereitechnik erstrecken sich auf das gesamte Gebiet der Lederherstellung. Durch die Gerbung wird die vorliegende „Blöße“ (Rohhaut nach Entfernung der Haare) in Leder umgewandelt. Die Gerbung erfolgt in rotierenden Gerbgefäßen in denen die Blößen mit Gerbmaterialien behandelt werden. Nach der Gerbung erfolgt die Färbung ebenfalls in rotierenden Fässern. Anschließend wird das Leder durch eine besondere Fettung so weich gemacht, wie es die entsprechenden Lederartikel erfordern. Nach der Trocknung der vorliegenden Leder folgt die Zurichtung: hier werden z. B. die Ober- und Unterseiten geschliffen oder pigmentierte Deckfarben und Appreturen aufgetragen.

Ausbildungsdauer: 3 Jahre
Voraussetzungen: Berufsreife oder Mittlerer Bildungsabschluss
Berufsschule: Kerschensteinerschule in Reutlingen



Leider sind für 2017 bereits alle Stellen für diesen Ausbildungsberuf besetzt.