Attraktive Ausbildung und Vergütung, Keramik, Faserhilfsmittel, Lederhilfsmittel, Chemikalienhandel, Tenside,

Attraktive Ausbildung und Vergütung

Die Ausbildungsvergütung richtet sich nach dem jeweils gültigen Bezirks-Entgelttarifvertrag für die chemische Industrie Rheinland-Pfalz. Die Höhe liegt zur Zeit zwischen € 877,-- im ersten und € 1.168,-- im vierten Ausbildungsjahr.

Zusätzlich gibt es jährlich:

  • Urlaubsgeld
  • freiwillige betriebliche Sonderzahlung
  • Altersvorsorge
  • tarifliche Jahresleistung (13. Monatsentgelt)

Hinzu kommen:

  • betriebsärztliche Betreuung
  • Bereitstellung sämtlicher Arbeits- und Sicherheitskleidung bzw. -ausrüstung
  • eigene Werkkantine
Wir überzeugen auch mit einer hohen Übernahmequote von durchschnittlich 95 % nach einer erfolgreich absolvierten Ausbildung.